Donnerstag, 1. Januar 2009
Frohes neues Jahr
"Hochwürden August bekreuzigte sich, erschrocken über seine eigenen Worte, und ging hinaus, zitternd, aufgewühlt, festen Schrittes auf seinen ersten Schlaganfall zu." (aus: Jaume Cabre: Die Stimmen des Flusses)

Wir anderen aber gehen hoffentlich festen Schrittes in ein gutes neues Jahr.

von kopfherz| 0 Kommentare ... link |comment


Dienstag, 30. Dezember 2008
Gute Wünsche
2008: Kommen Sie gut raus.
2009: Kommen Sie gut rein.

Mir persönlich ist etwas bänglich zumute.
Da gibt es dann nur noch eins: Augen auf und durch.



Montag, 15. Dezember 2008
japanisch
ein sanftes, ungeschöntes buch über die (un)möglichkeit von liebe: "der himmel ist blau, die erde ist weiß" von hiromi kawakami.
auch danach ist mir das japanische an sich und im speziellen fremd.
aber ich will jetzt ständig mittags zum asiaten um die ecke, häppchen mit stäbchen essen und heißen sake trinken und *sensei, sensei* flüstern.
entspricht offenbar meinem derzeitigne lebensgefühl.
das schon mal wesentlich schlechter war.

von kopfherz| 0 Kommentare ... link |comment


Montag, 24. November 2008
*groll*
5. november: "bitte geh vorbei, bittebitte"

24. november: meinem wunsch wurde stattgegeben.

das nächste mal möchte ich bitte vorher wissen, ob mein wunsch sich erfüllt. dann wünsch ich vorsichtiger.

*groll*



ich mag ich es, wenn frau m. jemand *Schnucki* zu mir sagt ...

(jetzt geh ich ggggiggelnd ins Bett)
:-)

von kopfherz| 0 Kommentare ... link |comment


Donnerstag, 20. November 2008
besessen
bin unverändert nicht blog-tauglich. besessen. kommt f. daher, holt einen schlüssel raus, öffnet eine tür, von der ich nicht wusste, dass die da ist, und hinter der tür ist was, von dem ich nicht wusste, dass das da ist ... und jetzt komm ich nicht los von der fremden und so verlockenden idee.

ich häng ganz klassisch und banal am haken, würd ich mal sagen.

von kopfherz| 0 Kommentare ... link |comment


site